Samstag, 26. März 2011

Reisestativ günstig geschossen ....

Ich habe sehr lange überlegt welches kleine, leichte Stativ ich mir für die anstehende Chinareise noch zulegen sollte.

Zuallererst habe ich mit dem Slik Sprint Mini II GM geliebäugelt, das Stativ hat durchaus gute Kritiken bekommen doch der Kugelkopf wird als eher mickrig beschrieben.

Also ging die Suche weiter. Ein weiterer Kanditat wäre das Velbon Ultra Luxi M oder das Bilora Twister, beides gut bewertete Stative mit brauchbaren Köpfen in angenehmen Packmass, aber für jeweils fast 200 Euro. An und für sich ist das ja in Ordnung, nur habe ich Zuhause ein sehr hochwertiges Carbon Stativ mit sehr gutem Kopf für richtig gutes Geld, so viel wollte ich für ein "Dabeihabe" Stativ nicht ausgeben.

Dann kam der Glücksfall ! Im DSLR Forum hat jemand ein Slik Stativ angeboten bei dem der "mickrige" Originalkopf gegen einen Manfrotto Kopf ausgetauscht wurde. Das Tolle dabei: Der hat das gleich Schnellwechselsystem wie der Kopf meines großen Statives. Das ganze für 100 €

Da habe ich sofort zugeschlagen ! Die Kombi ist für unterwegs eine tolle Ergänzung zu meinem großen Stativ und die kompatiblen Schnellwechselsysteme runden das ganze noch ab.

Das hier ist das Stativ:

und dies der Kopf:

die Kombination ist natürlich bei weitem nicht so massiv wie das "große", aber für die Reise genau das was mir gefehlt hat.


Sonntag, 20. März 2011

ich habe mir nun doch eine neue Poliermaschine gekauft ...

So langsam wird dieser Blog zu einer reinen "Ich habe mir *Platzhalter* gekauft" Seite ... gelobe aber Besserung. Ein paar Investitionen stehen noch an aber dann wars das auch ^^

Dieses mal geht es um meinen neuen Excenterpolierer.


Eigentlich hatte ich vor den Wagen meiner Frau zuerst mit meinem alten Bosch Excenterschleifer polieren um zu sehen wie gut das ganze klappt ... dann aber kam mir ein gutes Angebot und das "haben wollen" Gefühl in die Quere.


Nun ja und nun habe ich die Flex XC 3401 VRG maschine gekauft. Laut diversen Foren eine gute und hochwertige Maschine. Den Eindruck kann bestätigen, der erste echte Funktionstest steht noch aus.


Wirklich auf Herz und nieren teste ich die Maschine in ein paar Wochen wenn meine Frau und mein Sohn in China sind ... obwohl es jetzt schon mächtig in den Fingern juckt. Die Polierpads sind schon da, verschiedene Polituren und Mikrofasertücher liegen bereit fehlt nur ausreichend Zeit !

Dienstag, 15. März 2011

Mein neues Blitzgerät ist da !

Ich hatte ja früher bereits geschrieben das ich mir den Canon 580 ex II Blitz bestellt habe, nun das Teil ist nun da und wurde bereits ausgiebig von mir getestet.

Bisher habe ich ja immer einen großen Bogen um Blitzgeräte gemacht muss aber nun sagen das dies absolut vorschnell geurteilt war. Meine bisherigen Erfahrungen auf das blitzen beschränken sich ja auf Blitzlichtfotos mit Automatikblitzen aus der Analogen Kamerazeit und einige eher ernüchternde Versuche mit dem Kamerainternen Blitz.

Nun habe ich meinen ersten ETTL Blitz und muss meine Meinung komplett revidieren. Mit genug Leistungsreserven und der ETTL Steuerung gelingen schnell "aus dem Handgelenk" wunderbar ausgeleuchtete Bilder und dank der nun ausreichenden Leistungsreserve ist auch ein aufhellen im Sonnenlicht sehr schön zu realisieren.
Natürlich, ist der Blitz die einzige Beleuchtung in einem finsteren Raum so bleibt natürlich das bekannte "Blitzlichtflair" nicht aus, aber selbst dies wirkt hier sehr viel weniger Todgeblitzt wie früher.

Ich werde mich in Zukunft sehr viel ausgiebiger mit Blitzlichtern und Blitztechnik auseinandersetzen ....

Das ist der Blitz:


Hier habe ich mal eben schnell ohne großes Aufhebens meine Frau gegen die Sonne fotografiert, ich bin begeistert (von meiner Frau und dem Blitz :D )



Mittwoch, 2. März 2011

Mein erster Versuch eines Highkey Fotos ...

Heute habe ich endlich mal wieder Zeit und Muße gehabt die Kamera auszupacken um experimentieren.

Dieses mal sollte es ein Highkey Foto werden.

Das hier ist dabei herausgekommen:

Ich weiss, man kann noch einiges verbessern, aber für den Anfang bin ich eigentlich zufrieden ... ach ja, wenn meine Frau das hier sieht wird sie wohl herausfinden was mit einer ihrer Lilien passiert ist ^^

Der Aufbau:

Kamera: Canon EOS 40D

Objektiv: Canon Ef 100 2.8 USM Makro (Musste dies nehmen da auf den anderen der Ringblitz nicht passt)

Blitz: alter Metzblitz mit Fotozellenauslöser um den Hintergrund "wegzublitzen"
Canon MR14 Ringblitz als Hauptblitz und um den "Hintergrundblitz" auszulösen

Ich habe leider noch keinen anderen Blitz und den internen Kamerablitz kann ich nicht auf manuell schalten um den TTL Vorblitz zu deaktivieren was beim arbeiten mit einer Fotozelle als Auslöser für den Slaveblitz leider sein muss. Daher der Makro Ringblitz ...

Als Hintergrund diente lediglich ein weißes Blatt von einem Zeichenblock .

Für den Aufbau ist der Versuch doch gar nicht mal so übel ... Ein anständiger Blitz ist übrigens bestellt: Canon Speedlite 580 EX II (das größte was Canon an Systemblitz anbietet ...)

Den brauche ich eh für den Chinaurlaub.