Donnerstag, 31. Oktober 2013

Halloween 2013 !

Auch wenn ich eigentlich in diesem Jahr nicht von Halloween habe da ich arbeiten muss finde ichs immer wieder klasse. Und in diesem Jahr ist mein Sohn alt genug um Spaß an Gruselsachen zu haben (Sein absoluter Lieblingsfilm: Hotel Transsylvanien)

Hier ist mein Sohn in seinem Halloweenkostüm:


Oh, und hier unsere diesjährigen Kunstwerke in Sachen Kürbisschnitzen:


Happy Halloween !

Freitag, 25. Oktober 2013

Mobilcom Debitel und die Vetragsverlängerung ....

Eigentlich hatte ich mir ja vor 2 Jahren vorgenommen bei Mobilcom-Debitel zu kündigen, einfach aufgrund der Irreführung bei der Vorbestellung des I-Phone 4S ...
Tja, dann war es mir nachher doch wieder nicht so wichtig und am Ende hab ich den Kündingungstermin einfach verpennt.

Ein Fehler wie sich herausstellte !

Der Affentanz den man dann mit mir veranstaltete war auch wieder nicht von schlechten  Eltern, am Ende habe zwar so halbwegs meinen Willen bekommen aber ein bisschen Zähneknirschen schwingt auch dieses mal wieder mit.

1. Akt: Verlängerung meines Vertragen OHNE neues Handy ! (Mein 4S tuts noch sehr gut !)
Anruf bei der Mobilcom Debitel

Ich: Ich möchte gerne meinen Vertag verlängern aber KEIN neues Handy, was bekomme ich dafür ?

Mobilcom: Da Sie nun fast 18 Jahre bei uns Kunde sind können wir Ihnen eine Gutschrift über 150 Euro anbieten.

Ich: Fein ! Die nehme ich. Nun zum Vertrag ich hätte gerne den Complete Comfort S Vertrag der Telekom.

Mobilcom: Der Complete Comfort S mit Handy 5 Option kostet ....

Ich: Ich möchte aber keine Handy 5 Option. Warum soll ich jeden Monat 5 Euro für ein Handy zahlen das ich überhaupt nicht bekomme.

Mobilcom: Gut, dann schreibe ich Ihnen hierfür noch zusätzlich 25 Euro gut.

Ich: Sie schreiben mir 25 Euro gut dafür das ich während der Vertragslaufzeit 120 Euro für ein Handy bezahle welches ich gar nicht genommen habe ?

Mobilcom: So dürfen Sie das nicht sehen, die 120 Euro sind ja nicht weg, diese Summe wird ihnen auf das nächste Handy das Sie bei uns kaufen angerechnet.

Ich: Wenn ich DAS schriftlich von Ihnen bekomme dann verlängere ich bei Ihnen.

----
Zusammenfassung: Man bot mir 175 €Gutschrift an UND die 120 Euro werden mir zum meinem nächsten Handy angerechnet UND ich bekomme das alles schriftlich
---

Es gingen 12 Tage ins Land da kam mein schriftlicher Vertrag.
Natürlich stand da nichts von wegen das mir 120 Euro auf das nächste Handy angerechnet werden.

Ich habe daraufhin sofort wieder bei der Hotline angerufen wo mir die Mitarbeiterin erzählte das sowas gar nicht möglich wäre und mir der Kollege etwas versprochen hatte das so gar nicht möglich wäre.

Ab diesem Punkt war ich mal wieder stinksauer und habe SOFORT meine Vertragsverlängerung storniert (Was dankbarer weise telefonisch ging). Gleich darauf habe ich auf der Stelle meine Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt geschrieben.

---
An dieser Stelle muss nun erwähnt werden das ich aufgrund der Tatsache das ich meinen Kündigungstermin verpennt habe und ich nicht verlängern möchte ich denkbar doof da stehe. Ich hätte nämlich nun noch 1 Jahr lang einen alten Vertrag mit Handy 10 Option an der Backe, ich zahle also in einem Jahr 120 Euro für ein Handy das ich nicht genommen habe und habe keinerlei Gutschriften. Dies nahm ich also in kauf um endlich einen Strich unter das Mobilcom Debitel Kapitel zu ziehen, auch wenn ich dabei draufzahle.
---

Nun gut, 1 Woche später kommt meine Kündigungsbestätigung mit der Bitte mich doch noch einmal mit ihnen in Verbindung zu setzen inklusive einer Spezial Hotline (Andere Anbieter rufen den Kunden an um nach einer Kündigung noch einmal zu verhandeln ... Debitel lässt sich anrufen !).
Egal, da ich derzeit eh denkbar schlecht da stand habe ich einfach mal angerufen. Habe dem Menschen dort alles geschildert. Er fragt mich wo ich denn etwas ähnliches bekommen würde.
Ich ihm erklärt: Bei der Telekom bekomme ich 100 Euro Gutschrift wenn ich KEIN Handy nehme und den Complete Comfort S Tarif 20% günstiger (entspricht der abgezogenen Handy 5 Option) wenn ich kein Handy nehme.
Sein Angebot: 225 Euro Gutschrift wenn ich im Complete Comfort S mit Handy 5 verlängere (Was also genau den T-Mobile Konditionen entspricht). Ich also eingewilligt und zu diesen Konditionen verlängert.

---
Nun kommt meine schriftliche Bestätigung ... Die 225 wurden mir BRUTTO gutgeschrieben ... heisst, für mich bleiben noch 189 Euro über.
Was bleibt ist eine einigermaßen gute Einigung und ein leichtes Zähneknirschen weil Debitel am Ende doch irgendwie nochmal nach getreten hat. Ich bin nun auf meine Rechnungen gespannt wie das nun abgezogen wird ... Netto von der Nettorechnungssumme ?

Mal sehen

Ist irgendwie eine feilscherei wie auf dem Basar


Montag, 14. Oktober 2013

Megabattle 2013

Wieder einmal ist unser Megabattle Wochenende rum und wieder einmal war es ein voller Erfolg ... Es war wie immer toll alte Freunde wieder zutreffen und ein bisschen übers Hobby zu labern.
Einziger Wermutstropfen war dieses Jahr das Spiel an sich ...
Gegen die neuen Tau war das Spiel einfach nur überflüssig. Es geht nicht einmal darum verloren zu haben sondern vielmehr darum das man nicht einmal mitgespielt hat. Ich habe 7 Stunden lang weder mich bewegt, noch angegriffen und genau einen Schuss abgefeuert ansonsten habe ich nur Modelle entfernt ... Spaß ist anders.
Ich finde mit den Tau ist Games Workshop dieses mal wirklich weit übers Ziel hinausgeschossen.


Samstag, 5. Oktober 2013

Gut das der Mercedes weg ist !

Kürzlich bekam ich einen Anruf vom Nachbesitzer des Mercedes ... ob wir mit dem Auto schon einmal Probleme gehabt hätten. Da ich das Auto in einem tadellosen Zustand verkauft habe konnte ich dies natürlich beruhigt wahrheitsgemäß beantworten. Ja, der Wagen hat einen Haufen Probleme bereitet und Unsummen an Reparaturkosten verschlungen doch zum Zeitpunkt des Verkaufs waren alle defekte fachgerecht von einer Vertragswerkstatt instand gesetzt worden.
Nun, der arme Mensch der den Wagen von dem Händler gekauft hat dem wir das Auto gegeben haben hat nun einen Getriebeschaden ... 3800 € ... Autsch.
Da dürfte sich die Reparatur kaum noch lohnen.
Ich habe beim Verkauf noch gesagt: "Nun habe ich alles durch-reparieren lassen, der Nachbesitzer freut sich nun bestimmt über ein Auto das noch 10 Jahre ohne Reparaturen läuft"
Mit dem Getriebe hatte ich noch keine Probleme ... das war dann wohl eines der wenigen Teile die noch kaputt gehen konnten.

Zum einen ist mein Mitleid mit dem armen Käufer dieses Auto, aber zum anderen freue ich mich natürlich den Wagen in genau dem richtigen Moment abgestoßen zu haben weil ich einfach keine Lust mehr auf die ganzen Macken dieses Fahrzeugs hatte